Relaunch der Webseite
22. April 2021
Es war Zeit, die Webseite zu straffen und das Design zu modernisieren! Immerhin existiert sie so seit über 5 Jahren. Nun ist es geschafft und ich hoffe, die Änderungen gefallen auch den Besuchern. Es galt auch, die Schätze im Blog-Archiv zu sichten und behutsam zu entstauben. Wie lautet das Motto für 2021? Im Blog auf jeden Fall: COVACORO statt CORONA :-)

Rezension: Wie ich lernte, den Crash zu lieben
Rezensionen · 18. April 2021
Georg Eckert, so heißt es im Klappentext, investiert seit 50 Jahren in Aktien. Grund genug, das Wissen und die Erfahrung, die er gesammelt hat, an andere Privatanleger weiterzugeben. Ich beschäftige mich erst seit 25 Jahren mit den Kapitalmärkten und war neugierig, was seine Empfehlungen sind. Warum liebt er den Crash und worauf legt er wert? Die knapp 130 Seiten sind leichte Kost, soviel sei bereits zu Anfang verraten. Wie ein Plausch unter Freunden kommen die 25 Kapitel daher.

Rezensionen · 18. Oktober 2020
Ich habe heute das Vergnügen, das Buch Indien Superpower* - Aufstieg einer Wirtschaftsmacht von Michael Braun Alexander vorzustellen. Für Leser, die an Geschichte, Wirtschaft und Börse des Landes interessiert sind, gibt es meiner Meinung nach keine bessere Möglichkeit, sich in das Thema einzulesen. Der Autor war "Mitte 40, glücklich verpartnert, mit einem zutiefst befriedigenden Beruf" als er 2014 beschloss, nach Mumbai zu ziehen und sich vor Ort ein Bild zu machen.

Rezensionen · 24. Juli 2020
Wer vertraut ist mit den Filmen um Jason Bourne, hat sich vielleicht schon einmal gefragt, was davon Fiktion und was Realität ist. Mit Stephen Kinzer's Buch Project Mind Control* liegt nun seit kurzem ein Buch in deutscher Übersetzung vor, das die Rolle von Sidney Gottlieb und der CIA über Jahrzehnte genau beleuchtet. Ich habe es gelesen und möchte es hier vorstellen, denn "alles in diesem Buch ist wahr, doch nicht alles, was wahr ist, steht in diesem Buch".

Rezensionen · 13. Juni 2020
Die genial einfache Vermögensstrategie - ein weiteres Buch aus der Serie "Genial", "Einfach" und "Beliebig"? Wäre da nicht das Autorenteam um Martin Weber, das sich bereits einen Namen bei der Vermittlung finanzieller Bildung in Deutschland gemacht hat, könnte man das annehmen. Ist Geldanlage über den Lebenszyklus einfach umsetz- und durchhaltbar, wenn man dieses Buch gelesen hat? Diese und andere Fragen suche ich in meiner Rezension zu beantworten.

Rezensionen · 16. Februar 2020
Momentan ist es recht still hier auf dem Blog, da mir aufgrund einer Unternehmensgründung weniger Zeit für das Schreiben von Artikeln bleibt. Die tägliche Lektüre eines guten Buches hat darunter glücklicherweise aber bisher nicht gelitten. Vorerst werde ich daher nur einmal monatlich eine Rezension oder die Kurzempfehlungen des Bücherpakets veröffentlichen. Sobald das Unternehmen läuft und die Routinen automatisiert sind, gibt es dann wieder mehr Artikel zu finanziellen Themen.

Rezensionen · 20. Januar 2020
Richtig reich von Michael Braun Alexander will seinen Lesern den wohlgeplanten, gelassenen Weg zur finanziellen Unabhängigkeit weisen. Auf 430 Seiten trägt der studierte Wirtschaftswissenschaftler zusammen, worauf es seiner Meinung nach ankommt. Dabei ist ihm wichtig, keine falsche Hoffnungen zu wecken und so richtet sich das Buch nicht an diejenigen, die schnell reich werden wollen. Sondern an jene, die bereit sind, eine längere Reise zu planen, zu unternehmen und aus Rückschlägen zu lernen.

Rückspiegel · 19. Dezember 2019
Und wieder ist ein Jahr vorüber: So schnell, höre ich viele sagen. Die Tage hingegen, angefüllt von Arbeit und nötiger Routine, vergehen langsam. Die Mühen der Ebene eben, wenn man es nicht schafft, den Blick zu heben! Statt nun zig neue Vorsätze für das neue Jahr zu machen, versuchen Sie doch Ende 2019 mal etwas Anderes!

Rezensionen · 09. Dezember 2019
Zum Ende des Jahres möchte ich wieder vier Sachbücher empfehlen. Als roter Faden eint sie, dass man sehr viele Fakten für kleines Geld erhält. Bill Gates sagte über Hans Roslings "Factfulness", dass es eines der wichtigsten Bücher sei, die er je gelesen hat. Gabor Steingart hat 2013 "Unser Wohlstand und sein Feinde" geschrieben, Michael Alexander 2018 "Richtig reich". Last but not least, ein Buch worüber die Medien erst in 20 Jahren berichten werden. Neugierig? Dann lesen Sie weiter ...

Unternehmen · 03. Dezember 2019
Im zweiten Teil dieser kleinen Artikelserie zu Nebenwerten geht es um Aktien aus Österreich. Wieder stelle ich ein Trio vor: AT&S, FACC und Frequentis. Alle drei Unternehmen haben gemeinsam, dass sie international tätig sind. Aber wie im letzten Artikel zu Schweizer Perlen, sind sie doch sehr verschieden, wenn man ins Detail schaut.

Mehr anzeigen