· 

Covacoros Bücherpaket September 2018

 

Heute möchte ich drei Bücher vorstellen, die ich in den Sommermonaten gelesen habe, wie immer in der Rubrik Bücherpaket nur kurz und knackig.

 

Bevor es losgeht, möchte ich noch auf einige sehenswerte Videos auf Youtube hinweisen, nämlich die von der ACATIS Value Konferenz 2018. Unter diesem Link finden Sie sämtliche Beiträge. Das Spektrum reicht von Megatrends und künstlicher Intelligenz zu alternativen Antriebskonzepten bei Volkswagen und Quantensprüngen in der Medizin. Sehr interessant.

 

Verpassen Sie auch nicht Hendrik Leber's eigenen Vortrag (Die Zukunft ist schon da) und vielleicht motiviert Sie dieser, mal wieder ein Buch in die Hand zu nehmen.

 

 

"Die Zukunft ist disruptiv und ich finde immer die besten

Anregungen bei den Science Fiction Autoren."

 

Hendrik Leber

 

 

 


DIE Drei SONNEN

Ein Feuerwerk an Ideen, die Verquickung von heutiger Forschung, chinesischer Kulturrevolution, spannenden astronomischen Phänomenen und ein Science-Fiction Roman, all das ist Die Drei Sonnen* von Cixin Liu.
Eine Zufallsentdeckung in der elektronischen Bibliothek meiner Stadt, war es schnell ausgeliehen und noch schneller ausgelesen. Und das Beste: es gibt 2 Fortsetzungen - Der dunkle Wald und Jenseits der Zeit.

 

Ein Vorteil der elektronischen Ausleihe: man liest den Klappentext und Amazon-Kommentare erst danach. Manchmal schrecken diese ja eher ab, weil man der Werbung nicht auf den Leim gehen möchte. Nun ja,

hier kann ich mich kurz fassen: Ich fand das Buch toll.

 

Und ich stimme dem Rezensent von Deutschland Radio Kultur bei, der sagte: "Die Drei Sonnen" ist kein Buch für Nerds. "Die Drei Sonnen" ist ein Buch für Fans intelligenter Literatur.«

Und ergänze im Sinne Hendrik Lebers: auch interessant für Investoren. :-)

 

 


EIN Kleines HANDBUCH

Das zweite Buch von Nassim Nicholas Taleb trägt den Titel Kleines Handbuch für den Umgang mit Unwissen*.

 

Ich hatte bereits Narren des Zufalls und Antifragilität mit Begeisterung gelesen und eigentlich sollte ich sie mal in meine Bibliothek 2.0 hier aufnehmen.

 

Das Handbuch enthält keine längeren Texte, sondern ist eine Sammlung von zitierbereiten Gedanken Talebs. Gewohnt spitzzüngig geschrieben und bisweilen komisch in der Abfolge und Zusammenstellung, bisweilen aber einer beängstigenden Logik folgend.

 

Warum ist das Buch lesenswert? Weil es spannend ist, seinen Gedanken nachzusinnen. Weil man ins Grübeln gerät. Weil es einlädt mit und dagegen zu denken.

 

Noch nicht überzeugt? Eine gute, ausführliche Rezension finden Sie hier.

 


BACKFIRE - HINTER DEN KULISSEN von HP

Das dritte Buch habe ich im englischen Original gelesen. Es trägt den Titel Backfire - Carly Fiorina's High-Stakes Battle for the Soul of Hewlett Packard* und wurde von Peter Burrows geschrieben.

 

Er zeichnet ein facettenreiches Bild des Hightech-Unternehmens Hewlett-Packard und der handelnden Manager und Aufsichtsräte zu Anfang des 21.Jahrhunderts.

 

Im Zentrum der Geschichte steht Carly Fiorina, die im Juli 1999 zum CEO ernannt wird und den Merger mit Compaq gegen viele Widerstände durchzog, da sie HP erneuern und breiter aufstellen wollte. In den meisten Reviews wird diese Entscheidung und ihre Ausführung heute überwiegend negativ beurteilt.

 

Fiorina war zunächst siegreich beim Proxy Fight um die Stimmen der Aktionäre und natürlich spielte die Deutsche Bank wieder eine wichtige Rolle. Sie mußte schließlich Anfang 2005 ihren Hut nehmen und wurde durch Mark Hurd abgelöst. Seit etwa 2015 sind die HP Notebooks übrigens sehr erfolgreich und behaupten sich neben Lenovo in vielen Unternehmen. ;-)

 

Das Buch ist ein Leseausflug in amerikanische Vorstandsetagen und versucht die typischen Konflikte und Interessenlagen transparent zu machen. Wie stark bestimmte Personalitäten den Gang der Dinge beeinflussen und bestimmen, sieht man dieser Tage ja deutlich am Beispiel Elon Musk und Tesla. Carly Fiorina als erster weiblicher CEO eines Fortune 20 Unternehmens ist da keine Ausnahme. Wer sich hierfür interessiert, macht beim Griff zum Buch nichts falsch - ähnlich wie die Bestseller von Michael Lewis* (Flash Boys, The undoing project, The big short).

 

 

(c) 2018 Covacoro


Früher erschienene Buch-Rezensionen auf Covacoro.de finden Sie hier:  Link

 

Sollten Sie sich für eines der vorgestellten Bücher interessieren, so ist der Kauf bei Amazon über die Links im Artikel (gekennzeichnet durch einen Stern) oder durch Klick auf das Cover für Sie nicht teurer, ich erhalte allerdings eine kleine Werbe-Vergütung, wenn Sie diese nutzen.

 

Vielen Dank für die Unterstützung des Blogs.

 


Eine Bitte habe ich noch:

 

Geben Sie mir Ihre Stimme für den erstmals ausgelobten deutschen Value-Investing Blogpreis 2018. Dieser Link
oder der Klick auf das Banner links bringt Sie direkt zur Abstimmung für den Publikumspreis. Einmal nach unten
scrollen, Covacoro anhaken und fertig. Vielen Dank!


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Prof (Sonntag, 02 September 2018 12:32)

    Ich bin von den HP-Notebooks auch begeistert. Allein der Chart sieht grausig aus, die meisten Tech-Werte explodieren und HP bewegen sich seit 2003 volatil seitwärts. Ähnlich ergeht es Canon. Auch IBM laufen seit 5 Jahren seitwärts. Hardware ist einfach out, obwohl sie gebraucht wird und funktionieren muss.