Strategie · 14. April 2019
Der ValueDACH Blog hat kürzlich einen Aufruf gestartet, über Investmentfehler zu schreiben. Damit man daraus lernen kann und ein besserer Investor wird. Ganz nett dachte ich, da kann ich aus über 20 Jahren Börsenerfahrung eine lange Liste beisteuern und aus dem Nähkästchen plaudern. Doch dann kamen mir Zweifel an dieser Idee. Daher möchte ich heute darüber schreiben, wie man "richtig" Fehler macht. Und welche Webseiten und Ressourcen es gibt, die dabei hilfreich sind.

Rückspiegel · 05. April 2019
Die Finanz und Wirtschaft titelte "China, China, China" als Anfang April die Zahlen für die chinesischen Einkaufsmanager-Indizes veröffentlicht wurden. Und Reuters sprach sogleich von einer Rückkehr zum Wachstum, auch wenn der Anstieg auf 50.8 Punkte "unerwartet" war und die meisten Ökonomen zuvor deutlich niedrigere Werte erwartet hatten. Was sonst noch interessant war und meine Gedanken dazu: der Blick in den Rückspiegel.

Webreview · 24. März 2019
Auf der Suche nach Daten und Charts zu Konjunktur, Wirtschaft und Aktienmarkt bin ich vor einiger Zeit auf yardeni.com gestossen. Ich möchte diese Seite meinen Lesern vorstellen und empfehlen, da sie größtenteils kostenlos ist und von Ed Yardeni und Team ständig aktuell gehalten wird. Dafür sollten wir dankbar sein.

Strategie · 16. März 2019
Im letzten Artikel habe ich ja das Buch Skin in the Game* von Nassim Taleb vorgestellt und es hallt in mir immer noch nach. Besonders seine Ausführungen zu Risiko und die am Ende des Buches formulierten Maximen beschäftigen mich. Dazu passend fand ich zwei Artikel im Netz, die eine wunderbare Ergänzung zum Buch sind. Daher heute eine kurze Exkursion zu Risiko und Maximen.

Rezensionen · 10. März 2019
Heute möchte ich drei Bücher vorstellen, die verschiedener nicht sein könnten, die aber doch ein roter Faden eint. Das erste Buch ist "Skin in the game" von Nassim Nicholas Taleb. "Mein Leben mit Stephen Hawking" ist die Geschichte einer Ehe, einer starken Frau und eines großen Wissenschaftlers in einem einzigen Buch. Last but not least stelle ich "Vom intelligenten Investieren" von Thorsten Polleit vor, das sich vornimmt, zeitlose Prinzipien für erfolgreiche Investments zu vermitteln.

Strategie · 03. März 2019
Zur Funktionsweise und Vorteilen von Exchange Traded Funds (ETFs) kann man sich auf vielen Webseiten umfassend informieren. Daher habe ich hier im Blog nur ausgewählte Aspekte für den fortgeschrittenen Anleger angesprochen, siehe beispielsweise: Sind sie bereits für ETFs? oder Auch ETFs sind Derivate. Mittlerweile hat der ETF den Ruf des "Schweizer Taschenmessers der Geldanlage" inne. Aber wie werden diese Potenziale tatsächlich ausgenutzt?

Rückspiegel · 24. Februar 2019
Was will uns der Fotograf wohl mit seinem Foto der Schachfiguren sagen? Dass ein schwarzes Schaf nur in einer Herde aus weißen Schafen auffällig ist? Dass erst die Abweichung von der Regelmässigkeit ein Bild interessant macht? Wir wissen es nicht. Trotzdem hat ein Betrachter sofort eigene Ideen und Assoziationen. Genau so sollte es nach der Lektüre eines guten Artikels sein!

Strategie · 17. Februar 2019
Ein gebetsmühlenartig wiederholtes Mantra ist die Aufforderung an private Investoren, ihre Investitionen weltweit zu streuen. Nur so verpasse man keine Anlagechancen und entginge dem Fehler des "Home Bias", also zu stark auf Inlandswerte zu setzen. Nur so sei man optimal diversifiziert. Nachgerechnet wird selten oder nur von der Seite, die uns eine internationale Anlage schmackhaft machen will. Und vor allem wird der Kontext nicht erwähnt: die Globalisierung.

Strategie · 10. Februar 2019
Noch wird das R-Wort selten gebraucht und die schnelle Erholung der Kurse im Januar scheint Entwarnung zu signalisieren. Dabei sind die Unternehmen bereits seit mehreren Monaten mitten drin in einer Spirale aus sinkender Nachfrage, reduzierten Investitionen und einer Anpassung des Systems nach unten. Ich behaupte: Die Rezession ist längst da und niemand weiß, wie tief sie ausfallen wird. Der Rat kann nur lauten, den Blick auf Kapitalerhalt und Senkung des Risikos zu lenken.

Rezensionen · 30. Januar 2019
Clemens Bomsdorf ist Journalist und Nordeuropa-Kenner und um sein im Campus-Verlag erschienenes Buch So werden Sie reich wie Norwegen* soll es heute an dieser Stelle gehen. Das gut recherchierte Buch ist voller Fakten, für Anfänger geeignet und sehr flüssig und leicht zu lesen. Statt auf diesen Nutzwert zu verweisen, soll es aber über die Schlagwörter "reich" und "genial einfach" in den Einkaufskorb wandern. Das finde ich schade und kurzsichtig. Nun aber zurück zum Inhalt des Buches.

Mehr anzeigen